Das preußische Arkadien – Potsdam - Mehrtägige Studienfahrt mit Dr. Richard Hüttel

Beginnt am 30.05.2018 06:00
Kategorien: Mehrtagesfahrten
Treffer: 347

Die Schlösserlandschaft in und um Potsdam – Weltkulturerbe – gehört zu den landschaftlichen und architektonischen Höhepunkten unseres Landes! Allein der Park von Sanssouci ist ein einzigartiges Ensemble von zwanzig Bauwerken, die die bedeutendsten Architekten, Bildhauer und Maler Preußens im 18. und 19. Jahrhundert schufen. Friedrich der Große war der wichtigste Bauherr der Architekturlandschaft Sanssouci, dem zentralen Werk des europäischen Rokoko. Eingebettet in eine wunderschöne Seenlandschaft reihen sich die Schlösser und Gärten von Babelsberg, das Marmorpalais, der Cecilienhof oder die Pfaueninsel wie Perlen an einer langen Schnur. Im Zentrum liegt die Residenzstadt Potsdam, deren Wiederaufbau nach den schweren Kriegszerstörungen erst jetzt abgeschlossen wird. Neben dem Stadtschloss und dem Palazzo Barberini mit dem neuen Kunstmuseum zählen das Holländische Viertel sowie die vielen klassizistischen Bauten zu den Anziehungspunkten Potsdams.

Eine Studienfahrt mit unserem Kunst- und Architekturexperten Dr. Richard Hüttel wird das Weltkulturerbe Potsdam in seinen architektonischen, gartenkünstlerischen und kulturgeschichtlichen Dimensionen erkunden. Auch eine Stadtrundfahrt durch Berlin ist vorgesehen.

Termin: Mittwoch, 30. Mai – Sonntag, 3. Juni 2018

Information und Anmeldung:

Theis-Busreisen 065627-257

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Copyright © 2018 Volkshochschule Bitburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.